Übersicht über dauerhaftes Mitgliedschaftsprogramm

Organisationen und Einzelpersonen, die daran Interesse haben Förderer zu werden, sollten sich mit Fragen, Sponsor-Rechnungen etc. an den QGIS-Schatzmeister, Andreas Neumann (finance@qgis.org) wenden.

Das QGIS-Projekt ist komplett open-source. Die QGIS-Entwicklung wird vornehmlich von einer Gruppe von Freiwilligen betrieben, die über die Zeit eine große, wertvolle und nützliche Codebasis erstellt haben, die von jedermann frei verwendet und verbessert werden kann. Als Ergebnis haben Sie freien Zugang zum Quelltext und den Programmen, den wir auf unserer Website zur Verfügung stellen. Durch den Freiwilligenansatz werden einige Aufgaben, weniger interessant oder wichtig für Entwickler, vernachlässigt. Zudem erfordert Werbung für QGIS unsere Teilnahme an Kongressen und Konferenzen und die Produktion von Informationsmaterial, was manchmal sehr teuer für freiwillige Entwickler ist.

Inzwischen haben viele Organisationen im Rahmen ihres Betriebs in QGIS investiert, hatten jedoch keine Möglichkeit direkt zum Projekterfolgt und seiner langfristigen Gesundheit beizutragen.

Wir möchten unsere Aktivitäten zur QGiS-Qualitätsverbesserung verstärken. Ihr finanzieller Beitrag wird Wartung, Verbesserung und Werbung für QGIS unterstützen. Förderung gibt Einzelnen keine Möglichkeit die Projektentwicklung zu steuern, ist aber eine Möglichkeit die Langlebigkeit und Gesundheit des Projekts zu sicher zu stellen.

Das Sponsorenprogramm, dass es bis zum 17. März 2019 gab, wird nun in eine dauerhaftes Mitgliedschaftsprogramm überführt, damit öffentliche Organisationen das QGIS-Projekt leichter unterstützen können. Zuvor war dies als Sponsor oder durch Spenden für sie schwierig oder gar unmöglich. Finanzielle Beiträge vor dem 17. März werden technisch als Sponsorgelder und danach als Mitgliedsbeiträge betrachtet.

Mit Ihrem Beitrag können wir:

  • die QGIS-ORG-IT-Infrastruktur in Gang halten. Dies schließt Aspekte ein wie
    • die QGIS.ORG-Website
    • unser Fehlerverfolgungssystem (auch für Feature-Requests)
    • das CI-System, dass jede Änderung und jeden Pull-Request mit einer Folge von automatischen Unittests prüft.
    • unsere Dokumentations- und API-Dokumentationssystem
  • Paketierung von QGIS für die verschiedenen Betriebssystem
  • Korrekturen von Fehlern und anderen Problemen
  • Bearbeitung der Pull-Requests und Durchführung von Codereviews.
  • Anleitung neuer Mitwirkenden
  • Übersetzung von QGIS
  • die Durchführung unsers QGIS-Grant-Systems, dass Mitwirkenden erlaubt an tiefer liegenden Verbesserungen im QGIS-Code, unserer Infrastruktur, der Dokumententation oder anderen Aspekten der Gemeinschaft zu arbeiten. Arbeit die sonst schwer nur durch Freiwilligen auszuführen oder den Kunden der QGIS-Entwicklungsfirmen schwer zu vermitteln sind.
  • Organisation und Unterstützung unserer Contributor Meetings und QGIS-Konferenzen

QGIS.ORG möchte offen mit den erhaltenen Mitteln und deren Verwendung umgehen. Bitte werfen Sie einen Blick auf die Finanzberichte und Budgets im Bereich Finanzen.

Wie kann man die QGIS-Entwicklung unterstützen

Es gibt zwei Arten von finanziellen Beiträgen, wir akzeptieren:

  • dauerhafte Mitgliedschaften: eine dauerhafte Mitgliedschaft ist die Förderungszusagen von Mitteln für das Projekt.
  • Spenden: eine Spende ist ein einmaliger Beitrag zum QGIS-Projekt.

Dauerhafte Mitgliedschaft

Dauerhafte Mitglieder können QGIS mit jedem Geldbetrag ab 500 € unterstützen. Die dauerhafte Mitgliedschaft dauert mindestens ein Jahr und kann dann mit einer weiteren Zahlung fortgesetzt oder ruhen gelassen werden. Dauerhafte Mitglieder haben kein Stimmrecht (sofern sie nicht gleichzeitig wahlberechtigte Mitglieder sind, dann bleibt ihr Wahlrecht unberührt). Bei und über folgenden Schwellen wird ein dauerhaftes Mitglied basierend auf der Höhe ihres Beitrags und ihrer Selbsterklärung den folgenden Kategorien zugeordnet:

Euro Mitgliedsstufe
27.000+ Flaggschiffmitglied (z.B. für Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern, Bundesbehörden)
9.000+ Große Mitglieder (z.B. für größere Städte, Provinzen oder Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern)
3.000+ Mittlere Mitglieder (z.B. Universitäten, mittlere Städte oder Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern)
500+ Kleine Mitglieder (z.B. für kleine Städte oder Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern)

Mitgliedsbeiträge werden von der QGIS-Mitgliederversammlung genehmigt und geändert. Sie sind als Mindestbeitrag je Kategorie festgelegt, aber können erhöht werden, wenn eine dauerhaftes Mitglied es so wünscht.

Weil QGIS.ORG ein weltweites Projekt ist und verschiedenen Firmen, NGOs oder Regierungsorganisationen unterschiedliche finanzielle Möglichkeiten haben, erzwingen wir die Mitgliedschaftsschwellen nicht - die Organisationen wählen ihre Mitgliedschaftsebene nach eigener Einschätzung.

Annahme von dauerhaften Mitgliedern wird vom Vorstand genehmigt, welcher sich das Recht vorbehält Bewerbungen für dauerhafte Mitgliedschaften und bestehende Mitgliedschaften anzunehmen oder abzulehnen wie er es für angebracht hält.

Spende

Spenden können jede Höhe habe, per Überweisung auf unser Bankkonto (SEPA-Überweisung), Kreditkartenzahlung (über stripe.com) oder Paypal (Informationen auf der Seite Spenden). Auch kleine Spenden können beim Erreichen wichtiger Projektziele helfen!

If you wish to send us a larger donation, you are strongly encouraged to use the direct transfer (SEPA payment) to our bank account. If you wish to use credit card payments, payments through stripe.com are preferred as payment fees are lower than with PayPal. PayPal payments also imply an unnecessary currency conversion (€ to CHF and back to €) for reasons only PayPal understands.

Spenden für QGIS können in verschiedenen Ländern steuerlich abzugsfähig (z.B. in Deutschland über die QGIS Anwendergruppe Deutschland e.V.). Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr Steueramt vor Ort.

What is your benefit supporting the QGIS Development?

Supporting the QGIS project as a sustaining member provides the following benefits:

  • Ensures the sustainability and health of the QGIS project.
  • Helps with fixing bugs and issues
  • All sustaining members and donors will be listed on the project Sustaining members and Donors page, ordered by membership category (flagship, large, medium, small) with a link back to the sustaining members organization or company website and the logo in a size reflecting their membership category.
  • flagship, large and medium sustaining members will have their logo on the QGIS homepage footer banner with a logo size and order reflecting their membership category
  • sustaining membership logos are listed in the visual changelogs produced for each QGIS software release
  • sustaining members will be allowed to use a special version of the QGIS logo on their web site and promotional materials, which shows they are supporting the QGIS project
  • No advertising will be placed within the QGIS application itself.

Donors will be listed on the Sustaining members and Donors page, but do not receive the additional benefits listed above for sustaining members, except for the first two items.

Decisions on spending of funds will be made by the QGIS Project Steering Committee, proposed in a budget that will be approved or declined by the QGIS.ORG general assembly.

Bemerkung

We regret that we cannot accept ‚earmarked‘ funding as it creates many administrative issues. If you are interested in funding specific aspects of QGIS development, we encourage you to allocate additional human resources to the project, e.g. hiring a developer, or participating to our bug fixing initiative.

Warnung

Acceptance of sustaining membership applications is at the discretion of the QGIS PSC. We reserve the right to decline offers of sustaining members if the membership organisation or party seems to be at odds with the ethos of our project. For example offers from marketing companies that have nothing to do with GIS / spatial services, or offers where we have reason to believe the presence of the sustaining member logo and marketing materials on our site and other materials will degrade the experience of our users will be declined.